Die CDU-Betriebsgruppe im NRW-Landtag

Düsseldorf. Auf Einladung des Landtagsabgeordneten Jens Kamieth besuchte die CDU-Betriebsgruppe am 18.09.2019 den Düsseldorfer Landtag. 

Die CDU-Betriebsgruppe zu Besuch im Landtag NRW

 „Das war eine spannende und höchst emotionale Diskussion. Faszinierend zu sehen, was parlamentarische Demokratie tatsächlich bedeutet und wie intensiv die Politikerinnen und Politiker sich für die Belange der Menschen in Nordrhein-Westfalen einsetzen“, so die Mitglieder der CDU-Betriebsgruppe, nachdem sie die Plenarsitzung im Landtag NRW in Düsseldorf auf der Besuchertribüne verfolgt hatten.

Der Besuch im Landtag startete mit einem obligatorischen Sicherheitscheck und einer kurzen Einführung in die Arbeit von Landtagsabgeordneten. Danach konnte die CDU-Betriebsgruppe die Plenardebatte zum Thema „Hambacher Forst“ live auf der Besuchertribüne verfolgen. In der teilweise recht hitzigen Diskussion ging es um einen Eilantrag der SPD-Fraktion zur vollständigen und ungeschwärzten Vorlage aller Akten rund um die Räumung der Baumhäuser im Hambacher Forst.

Im Anschluss an die Plenardebatte hatte die CDU-Betriebsgruppe die Gelegenheit in kleinem Kreis und in angenehmer Gesprächsatmosphäre mit Herrn Kamieth über landespolitische Themen zu diskutieren. Auch hier standen die aktuellen landespolitischen Entwicklungen im Vordergrund. Aber auch Themen, wie die Begeisterung junger Menschen für gesellschaftliche Themen und parteipolitisches Engagement oder die Zusammenhänge von Landespolitik und der Arbeit der Landschaftsverbände wurden angeregt diskutiert.

Abgerundet wurde der höchstinteressante Landtagsbesuch mit einem gemeinsamen Imbiss in der Landtagskantine.


Dieser Beitrag wurde unter Betriebsgruppe abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.